Astrologische Lebensberatung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Astrologentelefon
Das Astrologentelefon, dem Sie vertrauen dürfen: Es beraten Sie professionelle Astrologie-Experten, die vom Deutschen Astrologenverband DAV e. V. zertifiziert sind.

Wieder sitze ich in meinem Lieblingscafé, es ist früh am Nachmittag. Mein Espresso wurde gerade serviert, da erscheint wie so oft Joachim. Er lächelt, als er mich sieht und setzt sich auch prompt zu mir.

 

„Wie laufen die Geschäfte?“ frage ich höflich.

 

„Immobilien können nicht laufen, die sind immobil“, grinst er. Irgendwie ist er im Immobiliengeschäft tätig, aber er ist kein Makler. Wenn man ihn fragt, was er beruflich mache, entgegnet er scherzhaft: „Das verstehe ich auch nicht!“

 

Ich weiß, dass er genauso wenig versteht, was ich beruflich mache, als Astrologe. Wir haben uns schon oft darüber unterhalten, unsere Gespräche drehen sich häufig um Astrologie.

 

„Sag mal“, leitet er seine Frage ein und klingt interessiert, „auf Deiner Internetseite habe ich gelesen, Deine Beratungen seien lösungsorientiert. Wie kann denn Wahrsagerei lösungsorientiert sein?!“

 

Ich muss mich sehr beherrschen, nicht die Augen zu verdrehen, denn ich habe ihm schon oft erklärt, dass Astrologie keine Wahrsagerei ist. Noch einmal versuche ich ihm zu erklären, wie ich Astrologie erfahren habe.

 

„Astrologie ist keine Wahrsagerei. Astrologie ist wie der Stundenplan unseres Schicksals; wir können sie am ehesten 'Schicksals-Navi' nennen“, erkläre ich.

 

Joachim hört interessiert zu. Die Bedienung stellt ihm gerade seinen bestellten Kaffee und ein Stück Kuchen auf den Tisch. Ich fahre fort: „Aufgrund der astrologischen Symbolik lässt sich begreifen, welche Bedeutung die Ereignisse haben, die gerade in meinem Leben geschehen und wie ich am besten darauf reagiere.“

 

„Das hört sich ja so an, als sei das eher eine Gegenwartsbewältigung statt einer Zukunftsvorhersage!“ ruft Joachim aus.

 

„Ja und nein“, entgegne ich, „zum einen kann ich die Gegenwart besser begreifen, zum anderen kann ich auch sehen, welche Symbolik in der Zukunft ansteht. Astrologie hilft mir einfach, die Dinge, die geschehen, besser einzuordnen.

 

Ich nenne Dir ein Beispiel aus meiner Praxis. Vor einiger Zeit meldete sich eine Kundin bei mir, die seit Jahren in einer Mietwohnung lebte und mit der Vermieterin ein gutes Verhältnis hatte. Die Vermieterin hatte ein dauerhaftes Mietverhältnis versprochen, und so renovierte meine Kundin die Wohnung umfangreich auf eigene Kosten. Doch dann verstarb plötzlich die Vermieterin und Erben traten auf den Plan.“

 

„Was jetzt kommt, kann ich mir denken“, meint Joachim und nimmt einen Schluck Kaffee zu sich.

 

„Na ja“, fahre ich fort, „ die Erben wollten nun auf Eigenbedarf klagen und fingen an, den Mietern das Wohnen zu vermiesen, mit allen Tricks, die ein Vermieter so auffahren kann. Die Frage meiner Kundin war, ob es aus astrologischer Sicht aussichtsreich wäre, sich gerichtlich zu wehren.“

 

„Und? War es das?“

 

„Ja, absolut. Astrologisch war erkennbar, das für die Kundin eine Zeit anstand, in der sie lernen sollte, ihre eigene Macht zu entwickeln und sich durchzusetzen. Ich riet ihr also, genau dies zu tun. Zu einem Gerichtsverfahren kam es dann erstaunlicher Weise auch gar nicht erst, und die neuen Vermieter gaben nach und ließen sie in Ruhe.

 

Später bedankte sich die Kundin bei mir und erklärte, sie hätte ohne meinen astrologischen Beistand nicht gewagt, sich zu wehren.“

 

„Okay, ich verstehe nun, weshalb Du von lösungsorientierter astrologischer Beratung sprichst und was Du mit 'Schicksals-Navi' meinst“, pflichtet Joachim mir bei. „Die Sterne sind mein Navi, und ich bin meiner Seele Kapitän!“